Sehenswertes in der Umgebung

Sicherlich wird Ihnen nie langweilig werden bei uns, auch in der näheren Umgebung gibt es viel zu entdecken, wie:

Die Naturparks

  • Der erst kürzlich geschützte Regionalpark Bracciano-Martignano erstreckt sich über 16.682 Hektar zwischen den Gemeinden Bracciano, Trevignano, Anguillara, Rom, Sutri, Manziana, Bassano Romano, Campagnao Romano, Oriolo Romano und Monterosi und liegt zwischen den Provinzen Rom und Viterbo. parcobracciano.it
  • Der Regionalpark „Valle di Treja“ mit den Wasserfällen des Monte Gelato liegt nur 11 km von hier entfernt zwischen den Gemeinden Mazzano Romano und Calcata. Er hat eine Größe von 650 Hektar und zeichnet sich durch seine Vulkanlandschaft aus, mit Steilwänden, Flüssen und dem berühmten Wasserfall des Monte Gelato, umgeben von sanften Hügeln und Feldern, Oliven- und Haselnussplantagen sowie Weinbergen. parcotreja.it
  • Der Regionalpark „Veio“ liegt ca. 15 km entfernt parcodiveio.it

Archäologische Stätten und Ausgrabungen

Wer sich für römische Ausgrabungen oder historische Denkmäler interessiert, wird auch hier in der Gegend fündig.

  • In Campagnano di Roma steht ein Schrein für die „Madonna del Sorbo“ und es gibt das Kloster „San Giovanni Battista“, der Ort ist übrigens auch bekannt für seine am letzten Sonntag eines jeden Monats stattfindende Antiquitätenmesse. Campagnano ist ca. 5 km von uns entfernt.
  • Am Ufer des Braccianer Sees, des achtgrößten Sees in Italien mit 57 qm liegen drei kleinere Orte: Anguillara Sabazia (nur 3 km entfernt), Trevignano Romano ( 7 km entfernt) und Bracciano (19 km entfernt), wo man das Schloss der adeligen Familie Orsini-Odescalchi aus dem 12. Jh. n.Chr. besichtigen kann. lakebracciano.com
  • Das auf einem Tuffberg liegende Calcata findet man in 17 km Entfernung, einst verlassener Ort mit mittelalterlicher Struktur, ist jetzt von Künstlern bewohnt, die dem sehenswerten Dorf wieder neues Leben eingehaucht haben. http://travel.nytimes.com/2007/01/28/travel/28dayout.html

Weitere Attraktionen in der Nähe

  • Wer entspannte Ferien mit Wellnessprogramm genießen möchte, dem empfehlen wir einen Besuch in den Thermen „Terme die Papi“ in Viterbo, sie bieten außer einem riesigen Thermalbecken (2000 qm) auch Kuren mit Naturprodukten sowie exklusive SPA-Behandlungen an. termedeipapi.it
  • Wer hingegen Geschwindigkeit liebt, ist bei der nahegelegenen Rennstrecke „Autodromo di Vallelunga“ richtig. vallelunga.it
  • Natürlich gibt es auch optimale Bedingungen für unsere Golfliebhaber, befinden sich doch ganz in der Nähe die luxuriösen Golfclubs „Olgiata Golf“ und „Golf Nazionale di Sutri“.
  • Ganz in der Nähe befinden sich auch die wichtigsten Infrastrukturen wie z. B. ein Krankenhaus für Notfälle, eine Apotheke, ein Geldautomat, eine Tankstelle sowie eine Autovermietung, Lebensmittelgeschäfte und Restaurants.
  • In zehn Autominuten erreicht man den Bahnhof von „Cesano di Roma“, von dort ist man in Roms Zentrum in ca. 30 Minuten.
  • Und nach ca. 35 km erreicht man sogar das Meer, der Badeort „Fregene“ hat außer schönen Sandstränden auch Hundestrände zu bieten.